Morgenmuffel erobert die Buchmesse Leipzig

http://www.leipziger-buchmesse.de/media/Aussteller/Download/Logos2018/LBM18_LeipzigLiest_rgb.jpg

Halle 5 Stand E 202, JustTales Verlag

Mein “Morgenmuffel” erobert Leipzig

Ihr findet mich am Stand des JustTales Verlags, bei dem der Morgenmuffel auch erschienen ist.
Gerne gebe ich Euch da ein Autogramm ins Buch, falls Ihr mögt.

Was, Ihr kennt Morgenmuffel Herbert noch nicht?

Wie konnte das passieren?
Aber dagegen läßt sich doch was unternehmen.

Amazon hält noch Print-Exemplare für euch bereit:

aber auch als E-Book ist er käuflich erwerbbar.

Top-Kundenrezensionen

am 4. Januar 2018
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf

Es hat sich gelohnt. Meine erste Rezension!

Sie ist da. Meine erste Rezension.
Und was für eine.
Seht selbst:

Zur Rezension

Da habe ich doch wohl alles richtig gemacht.
Oder zumindest fast.
Am Rest arbeite ich, versprochen.

Sollte der Link nicht funktionieren,
hier die Worte der ersten Rezension zum Nachlesen.

Kundenrezension

am 8. Dezember 2017
Herbert ist ein Protagonist, den man nicht auf der ersten Seite ins Herz schließt, aber spätestens auf der letzten. Immer schlecht gelaunt, immer verärgert, immer über das Leben klagend – aber wer kann’s ihm verübeln? Brezelverkäufer, Radiomoderatorinnen, ungeliebte Hunde von ungeliebten Nachbarn rauben ihm den letzten Nerv – oder das, was davon noch übrig ist, nach den vielen Jahren, die er seine Exfrau ertragen musste.
Herbert fängt an, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und sich all der Ärgernisse zu entledigen.
Die Autorin schreibt witzig, lebhaft und detailverliebt. Wer mal herzhaft lachen will, der ist hier richtig.
Eine flotte Lektüre, die ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert und es dabei noch schafft, Lektionen fürs Leben zu vermitteln.
Eine klare Kaufempfehlung von mir!

Erste Ausblicke


Morgen können so mörderisch sein!

 

Besonders, wenn sie so früh beginnen.

 


Aus dem Inhalt:

„Wie kann ein Morgen gut werden, wenn er noch vor dem Wachwerden
beginnt?“

Herbert kennt sie, diese Tage, die schon morgens das Elend des Tages
einfangen und die man am besten im Bett verbringen sollte. Davon hatte
er schon viel zu viele.
Abgestumpft von den täglichen Enttäuschungen wartet er … ja auf was
eigentlich? Sein wöchentliches Skatspiel mit Kumpel Holger? Ein Bierchen
bei Manni?

In diese Phase seines Lebens kommt, mehr durch Zufall, Bewegung und
der frische Wind lässt ihn aufbrechen in eine hoffnungsvollere Welt.
Nur hätte er den Start nicht ausgerechnet MORGENS wagen sollen.
Denn so passieren ihm Fehler, die seine Zukunft massiv gefährden …

Der Morgen ist einfach nicht seine Zeit.


Ab sofort im Handel
und beim JustTales Verlag

Print:       ISBN 978-3-947221-06-6
E-Book:    ISBN 978-3-947221-07-3

Vorankündigung

Auf-gute-Zusammenarbeit
Neuste Meldung !

Es ist soweit.
Schreiberling droht mit Veröffentlichung.

Dieser Winter wird (mörderisch) gut.

Morgenmuffel
(eine “etwas andere” Kriminalgeschichte)

Mein Buch-Erstling.
ISBN 978-3-947221-06-6

Auch als E-Book erhältlich:
ISBN 978-3-947221-07-3